Interaktive Karte zur SchifffahrtAuf Shipmap.org die globale Schifffahrt beobachten

Wie viele Schiffe sind auf welchen Routen auf dem Weltmeer unterwegs? Die Antwort gibt die interaktive Karte Shipmap.org, die auf beeindruckende Weise die globale Schifffahrt visualisiert. Das Arbeitsblatt zum Download bietet beispielhaft Arbeitsaufträge für die Nutzung der App im Geographieunterricht an.

Shipmap.org zeigt die globalen Schifffahrtsrouten

Shipmap.org zeigt die globalen Schifffahrtsrouten Map © Kiln.digital, with data from UCL and ExactEarth

|

Auf Karten erscheint das Weltmeer oft als blaues, scheinbar leeres Gebiet, die Kartographie beschränkt sich vielfach auf die Landmassen. Doch die Realität sieht anders aus. Die interaktive Karte Shipmap.org (entwickelt von Kiln) versucht, diese Realität abzubilden. Unzählige kleine, farbige Punkte bewegen sich über die Weltkarte. Jeder einzelne Punkt steht für tausende Tonnen Ladung, die von Schiffen über das Weltmeer transportiert werden. Seit den 1990er-Jahren ist die Anzahl der eingesetzten Schiffe um 300 % gestiegen. Diese Entwicklung wird von der Allgemeinheit nur bedingt registriert. Bei genauer Betrachtung entstehen auf der Weltkarte Muster. Auf den Meeren und Ozeanen entstehen ganze „Autobahnen“ und typische Schifffahrtswege werden ersichtlich.

Einsatz im Geographieunterricht

Die interaktive Karte bietet die Möglichkeit, diese globalen Bewegungen im Geographieunterricht individuell zu erkunden. Mithilfe unterschiedlicher Ebenen und Filter lassen sich bestimmte Informationen ein- und ausblenden, ebenso die Karte im Hintergrund. Auf diese Weise können die Punkte ihre eigene Geschichte erzählen. Beispielsweise entdeckt man vor der Küste Somalias aufgrund der Piraterie nur sehr wenige Schiffe. Vor der japanischen Küste hingegen kann man seit dem Jahr 2012 einen bedeutenden Anstieg von Gastankern erkennen. Grund hierfür ist, dass sich die japanische Regierung im Anschluss an das Fukushima-Unglück entschied, die anderen Atomkraftwerke abzuschalten, was einen Anstieg der Importe großer Mengen Gas mit sich brachte, um den hohen Bedarf an Energie zu decken. 
Diese und weitere räumliche Beziehungen lassen sich auf Shipmap.org sehr anschaulich entdecken und erkunden. Das Angebot kann als Einstieg in unterschiedliche geographische Themen, aber auch zur Erarbeitung wirtschaftsgeographischer Aspekte, genutzt werden. Das Arbeitsblatt zum Download bietet beispielhaft Arbeitsaufträge für die Nutzung der App an. 

Download des Arbeitsblattes

Fachnewsletter geographie heute

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar