Räumliche Orientierung im GeographieunterrichtMit Onlinespielen die Welt erkunden

Wo liegt eigentlich Xanten, wo das Kap Arkona und wie heißt die Hauptstadt von Thailand? Sich im Raum zu orientieren ist eine Kompetenz, die primär im Geographieunterricht gefördert wird. Mit den zwei Onlinespielen können Ihre Schülerinnen und Schüler ihr topographisches Wissen testen und spielerisch die Welt erkunden.

Eine Frau sitz auf einer Straße mit einer Karte in der Hand

Räumliche Orientierung ist eine Kompetenz, die im Geographieunterricht gefördert wird, beispielsweise mithilfe von Online-Spielen Foto: langll/Pixabay CC0 Creative Commons

|

Onlinespiel Geoquiz

Testen Sie mit dem Geoquiz Ihr geographisches Wissen oder das Ihrer Schülerinnen und Schüler! Beantworten Sie pro Spielrunde 20 Fragen zur geographischen Lage von Städten, Ländern, Landschaften, Inseln, Gewässern und bekannten Bauwerken – in Deutschland, Europa, Amerika, Afrika oder auf der ganzen Welt. Auf einer Karte markieren Sie die gesuchten Orte. Gleich darauf wird Ihnen die richtige Lösung angezeigt bzw. die Entfernung zur eigentlichen Lage. Je näher Sie am gesuchten Ort sind, desto mehr Punkte erhalten Sie. Nachdem alle Fragen beantwortet sind, wird die Punktzahl angezeigt, aber es ist auch die benötigte Zeit entscheidend.

Onlinespiel GeoGuessr

Oder Sie bzw. Ihre Schülerinnen und Schüler lassen sich im Onlinespiel GeoGuessr per Zufallsgenerator an einem beliebigen Punkt auf der Welt platzieren. Nun ist Detektivarbeit gefragt. Die Spielerin bzw. der Spieler muss den eigenen Standort herausfinden und diesen exakt auf einer nebenstehenden Karte markieren. Hilfreich sind Straßenschilder, Werbetafeln, Autokennzeichen, Bauwerke oder auch die Vegetation, das Relief usw. Je genauer der Standort auf der Karte lokalisiert wurde, desto mehr Punkte erhält der Spieler. Vor allem dieser Wettbewerbscharakter und die vorhergehende digitale Spurensuche erfreuen sich bei Schülerinnen und Schülern äußerst großer Beliebtheit. Eine kurze Reflexion am Ende des Spiels über die eigene Vorgehensweise und die Begründung des gewählten Standorts auf der Karte kann die angewendeten Strategien deutlich machen und zur Ausbildung einer geographischen Denkweise führen. Auf die beschriebene Art werden fünf zufällig gewählte Standorte pro Runde gespielt. Dabei kann zu Beginn gewählt werden, ob weltweit gespielt oder sich auf einen Teilraum (London, EU, USA) konzentriert werden soll.

Das Onlinespiel GeoGuessr kann im Geographieunterricht vielfältig eingesetzt werden. Es kann zentral über einen Beamer oder ein Smartboard mit der gesamten Klasse gespielt und die geographischen Merkmale gemeinsam diskutiert werden. Ebenso denkbar ist ein Wettbewerb zwischen mehreren Gruppen oder in Partnerarbeit im PC-Raum oder über Tablets. Oftmals ist die Freude am Spiel so groß, dass Schülerinnen und Schüler sich private Profile einrichten und auch in ihrer Freizeit gegeneinander antreten. Dies spricht für den hohen Unterhaltungswert des Spiels. Atlanten können zusätzlich als Differenzierungsmöglichkeit dienen. Sie können beispielsweise als Hilfsmittel oder zum Anführen der Beweise verwendet werden und fördern außerdem eine tiefere Auseinandersetzung mit Karten unterschiedlichen Maßstabs. Auch der inhaltlichen Anbindung an den Unterricht sind keine Grenzen gesetzt. Von der Einordnung unterschiedlicher Vegetationsmerkmale in die einzelnen Vegetations- und Klimazonen, über eine abschließende Betrachtung unterschiedlicher Länder der EU bis hin zur schnellen Vertretungsstunde oder die berühmte letzte Stunde vor den Ferien gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, das dargestellte Spiel im Geographieunterricht einzusetzen.

Zum Onlinespiel Geoquiz

Zum Onlinespiel GeoGuessr

Fachnewsletter geographie heute

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar