Methodik und Didaktik


Arbeiten Sie mit bei geographie heute!

Wir bieten Raum für Ihre Ideen zum Thema Mobilität!

Holzbuchstaben für den DruckFoto: Free-Photos/Pixabay CC0 Creative Commons

Wir rufen Sie zur Mitarbeit an der Ausgabe Mobilität auf! Sie haben dazu eine Idee oder ein erprobtes Unterrichtsmodell, das Sie auch Ihren Kolleginnen und Kollegen zugänglich machen wollen? Schreiben Sie uns.

von Redaktion

lesen

Jugendlicher sitzt vor dem Laptop - Online UnterrichtFoto: © Gorodenkoff/shutterstock.com
Beispiele für Apps, Webanwendungen und den Einsatz digitaler Medien

Forschendes Lernen in Zeiten der Schulschließung wegen Corona

Im März haben die Länder die Schulen geschlossen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Innerhalb weniger Tage musste der Unterricht zwangsweise auf digitales Lernen umgestellt werden. Wie kann Geographieunterricht nun aussehen? Für die Förderung eines lernerzentrierten Online-Geographieunterrichts stellen wir Ihnen eine Auswahl an Apps und Webanwendungen vor.

von Sören-Kristian Berger

lesen

Lehrer zeigt Schülern einen Ort auf der KarteFoto: © Christian Schwier/stock.adobe.com

Die Unterrichtskultur verändert sich. Die Kompetenzorientierung prägt seit einigen Jahren auch den Geographieunterricht. Daher müssen auch bei den Bewertungsformen neue Wege eingeschlagen werden. Es existieren bereits zahlreiche Dokumente aus der Allgemein­didaktik bzw. den Erziehungswissenschaften. Aber wie lassen sie sich auf den Geographieunterricht übertragen?

von Monika Reuschenbach/Redaktion

lesen

Kompass auf KarteFoto: PDPics/Pixabay CC0 Creative Commons

Wo liegt eigentlich Stettin? Wie heißt die Hauptstadt von Tansania? Und welcher Fluss fließt nochmal durch München? Geographie ist in den Augen vieler gleichzusetzen mit Topographie. Werden doch im Geographieunterricht auf stummen Karten Flüsse verortet, Bundesländer oder Gebirge benannt. Doch Geographie ist nicht gleich Topographie, aber die Geographie kann auch nicht ohne die Topographie, ist sich im Raum zu orientieren doch eine Kompetenz, die primär im Geographieunterricht gefördert wird.

von Ambros Brucker (Hrsg.)/Redaktion

lesen

Würfel und SpielfeldFoto: Artem Oleshko/123rf.com

Spiele werden oft zur Auflockerung, als Abschluss einer Unterrichtseinheit, vor den Ferien oder als Belohnung eingesetzt. Doch Spiele bieten mehr Potenzial, denn durch sie kann Wissen mit Spaß vermittelt werden. Was aber sind Lernspiele, wann können sie sinnvoll im Unterrichtsalltag eingesetzt werden und welche Spielformen eignen sich für lernzielorientiertes Arbeiten?

von Monika Reuschenbach und Sören-Kristian Berger

lesen

Fachnewsletter geographie heute

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar