geographie heute-Blog


Menschen die in Form einer Weltkugel stehenFoto: © Roman Fedin/123rf

Seit Beginn der Industrialisierung haben sich die Geburten- und Sterberaten in Industrieländern in ähnlicher Weise regelmäßig verändert. Aus diesen Beobachtungen heraus wurde das Modell des demographischen Übergangs entwickelt. Was sagt dieses aus und ist es geeignet, Bevölkerungsentwicklungen in Ländern weltweit zu prognostizieren?

von Dorothee Belling/Redaktion

lesen

Felsformation in der Wüste GobiFoto: © Mikhail Mishchenko/123rf

In zentraler Lage auf den Kontinenten, weit entfernt vom nächsten Meer sind sie zu finden, die Binnenwüsten. Warum bilden sich gerade hier Trockengebiete aus?

von Claudia Imwalle

lesen

Holzbuchstaben für den DruckFoto: Free-Photos/Pixabay CC0 Creative Commons
Arbeiten Sie mit bei geographie heute!

Wir bieten Raum für Ihre Ideen zum Thema Inselwelten!

Wir rufen Sie zur Mitarbeit an der Ausgabe Inselwelten auf! Sie haben dazu eine Idee oder ein erprobtes Unterrichtsmodell, das Sie auch Ihren Kolleginnen und Kollegen zugänglich machen wollen? Schreiben Sie uns.

von Redaktion

lesen

Umweltzerstörung und Klimawandel sind längst keine reinen MINT-Themen mehrFoto: © pogonici/ stock.adobe.com

Es reicht nicht, darauf zu warten, bis „die da oben mal endlich was machen.“ Jeder von uns hinterlässt bei fast allen Tätigkeiten einen ökologischen Fußabdruck und es gilt, diesen so klein wie möglich zu halten, wenn wir den Kurs unseres Planeten noch irgendwie korrigieren wollen. Dabei ist technisch-naturwissenschaftliches Knowhow sicherlich wichtig. Doch entscheidend ist der interdisziplinäre Blick aufs große Ganze.

von Markus Hofmann

lesen

Blick über die Stadt KairoFoto: © givaga/123rf

Wer an Kairo denkt, denkt an Pyramiden, den Nil, vielleicht das Delta und belebte Basare. Was das alltägliche Leben in der Megacity mit sich bringt, welche Probleme durch die aktuellen Entwicklungen entstehen und wie diesen begegnet wird, ist hingegen kaum bekannt. Mit den Materialien zum Download diskutieren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Auswirkungen der Verstädterung in Kairo.

von Claudia Imwalle

lesen

Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Fachnewsletter geographie heute

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar